Verkehrsumstellung auf den Normalbetrieb – Zwischen Kirch­berg und Krieg­stetten wurden dieses Jahr die Fahr­bahn Richtung Zürich und die Fahr­bahn­mitte erneuert. Nun finden letzte Arbeiten zur Um­stellung der Ver­kehrs­füh­rung auf den Normal­betrieb statt. Dafür sind Spur­abbauten in beiden Fahrt­richtungen nötig. Danach ist der gesamte Ab­schnitt der A1 bis im Früh­jahr 2021 ohne Ein­schrän­kungen befahrbar.
Online Version
 
 

A1 Kirchberg – Kriegstetten

Newsletter 29. Oktober 2020

Verkehrsumstellung auf den Normalbetrieb

Zwischen Kirch­berg und Krieg­stetten wurden dieses Jahr die Fahr­bahn Richtung Zürich und die Fahr­bahn­mitte erneuert. Nun finden letzte Arbeiten zur Um­stellung der Ver­kehrs­füh­rung auf den Normal­betrieb statt. Dafür sind Spur­abbauten in beiden Fahrt­richtungen nötig. Danach ist der gesamte Ab­schnitt der A1 bis im Früh­jahr 2021 ohne Ein­schrän­kungen befahrbar.

 A1 Kirchberg – Kriegstetten
Die neue Fahrbahn in Fahrtrichtung Zürich

Im Rahmen der Gesamt­erneuerung der A1 zwischen Kirch­berg und Krieg­stetten wurden dieses Jahr unter anderem die Fahr­bahn Rich­tung Zürich sowie die Fahr­bahn­mitte erneuert. Die Arbeiten sind nun abge­schlossen und die Verkehrs­führung wird schritt­weise auf den Normal­betrieb zurückgestellt.

Im nördlichen Bereich des Ab­schnittes rollt der Ver­kehr bereits seit einigen Wochen im Normal­betrieb. Nach Ab­schluss der Arbeiten an der Betriebs- und Sicher­heits­aus­rüstung in der Über­deckung Rüdtligen-Alchen­flüh folgt nun der zweite Schritt der Verkehrs­umstellung. Sie betrifft den süd­lichen Bereich des Ab­schnittes. Für die Um­stellung sind Spur­abbauten wie folgt nötig:

Fahrtrichtung Zürich

  • Montag, 2. November, 21.00 Uhr bis Diens­tag, 3. No­vember 2020, 04.30 Uhr

Fahrtrichtung Bern

  • 4 Nächte vom Dienstag, 3. November bis Samstag, 7. No­vem­ber 2020, jeweils von 21.00 Uhr bis 04.30 Uhr

Nach diesen Arbeiten kann der Ver­kehr wieder über die ganze A1-Strecke von Kirch­berg bis Krieg­stetten ohne Ein­schränkungen rollen. Im nächsten Früh­jahr wird dann wiede­rum eine neue Ver­kehrs­führung zur Fort­füh­rung der Gesamt­erneuerung installiert. Dann wird unter anderem die Fahr­bahn in Fahrt­richtung Bern erneuert.

Momentan ist einzig die Umfahrungs­strasse Kirch­berg noch von Arbeiten be­trof­fen. Dort läuft bis ca. Mitte Dezem­ber 2020 die Instand­setzung der einen Hälfte der Tunnel­röhre der Über­deckung Rüdtligen-Alchen­flüh. Die andere Hälfte wird an­schlies­send im Früh­jahr 2021 instand gestellt.

 
Newsletter abonnieren
 

Mit diesem Newsletter informiert Sie das Bundes­amt für Strassen (ASTRA) über die Arbeiten an der A1 Kirchberg – Kriegstetten. Sie sind als Abonnent/in auf unse­rer Adress­liste eingetragen.

Bitte leiten Sie dieses Mail allen Personen und Institutionen weiter, die am News­letter interessiert sein könnten.

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen

© 2019 – 2020   Impressum   Kontakt